Besten Online Roulette Spielen – Spielen Sie Roulette Online

Es gibt zahlreiche Tischspiele, doch das wohl bekannteste nennt sich „Roulette“. Zu deutsch „Rädchen“ stammt der Begriff aus dem Französischen und bezeichnet „die Roulette“ die Maschine, die die Kugel ins Rollen bringt. Insbesondere durch die Pandemie-bedingten Schließungen vieler Lokale, ist das Online Roulette beliebt wie nie. Ob Einfache Chance oder Plein – an den digitalen Spieltischen erlebt das Glücksspiel großen Zuspruch bei Anfängern und Profis.

Glücksspielgesetz: Ist Online Roulette überhaupt erlaubt?

Lange Jahre war das Glücksspiel in vielen Teilen Deutschlands. Ausschließlich in Schleswig Holstein war der Betrieb von Online Casinos erlaubt und schränkte damit den Markt deutlich ein. Doch seit 2021 ist ein neuer Glücksspielvertrag in Kraft getreten, sodass ab dem 1. Juli Online-Casinos erlaubt sind. Jedoch unterliegen sie strengen Anforderungen der Behörden. Bis dato gab es lediglich in Schleswig Holstein ein Gesetz, dass das Glücksspiel regelte. Schon ab dem Jahr 2012 war es gültig, wodurch Online Casinos eine Lizenz erwerben konnten. Das Problem war jedoch hier, dass Spieler sich entweder dauerhaft in dem Bundesland aufhalten oder dort ihren Wohnsitz haben müssen. Mit der neuen Regelung stehen dem Online-Glücksspiel wieder neue Türen offen, insbesondere für Online Roulette Fans.

Wertvolle Tipps für Online Roulette-Spieler

Roulette ist einer der Klassiker, ob am physischen Spieltisch oder über den Webbrowser. Die Regeln sind vielen klar und brauchen nur wenig Erklärungen. Dennoch sollten Spieler beim Roulette auf einige Tipps achten, damit sie ihre Gewinnchancen erhöhen – und sich auch vor einer möglichen Sucht schützen.

Einzahlungs-Budget und Turnus festlegen: Bevor es losgehen kann, sollten sich Online Roulette Spieler ein Budget festlegen. Das sollte im ersten Schritt die Einzahlung betreffen. Idealerweise sollten diese Transaktionen die Ausnahme sein, hier empfiehlt sich ein monatlicher Einzahlungsturnus eines festgelegten Betrages.

Feste Spielbudgets nutzen: Manchmal überschüttet das Glück die Spieler mit Gewinnen, an anderen Tagen hagelt es Pechsträhnen. Daher empfiehlt es sich, Grenzen zu setzen. Entweder anhand der Anzahl gespielter Runden oder mittels eines vorher festgelegten Geldbetrages, der pro Session eingesetzt werden darf.

Zeiträume klar begrenzen: Vom Frühabend bis zum nächsten Morgengrauen an den Online-Roulette Tischen zu sitzen sollte vermieden werden. Schnell kann sich hier – auch anhand anderer Faktoren – eine Spielsucht entwickeln.

Keinen Alkohol oder Drogen während des Spiels: Insbesondere wenn die Online Casino Session länger geht, ist Alkohol – wie so oft – schädlich, doch in diesem Fall für den eigenen Geldbeutel. Ob Frust oder Glück der Griff ans eigene Portemonnaie fällt oft unter Alkoholeinfluss leichter und ist damit sehr riskant.

Mit geringen Einsätzen starten: Sobald ein Spiel „einfach“ erscheint oder das Glück scheinbar nicht enden will, ist der Mut zu höheren Einsätzen groß. Hier sollten Spieler vorsichtig sein und keine unnötige Risiken eingehen. Vor allem als Anfänger sei zu niedrigen Einsätzen geraten.

Der eigenen Strategie treu bleiben: Wie bei jedem Glücksspiel gilt auch für das Online Roulette, dass man hier der selbstgewählten Strategie zumindest für eine Session treu bleiben sollte. Wechseln Online Roulette Spieler während einer Session ihr ausgeklügeltes Setz-Vorgehen,  sinkt meist auch die Gewinn-Wahrscheinlichkeit. Das liegt daran, dass diese Vorhersagen auf quantitativen, also häufigen, Eintritten – also Spielrunden – beruhen.

Das Glück nicht erzwingen: Es gibt Tage, an denen die Glückssträhne nicht größer sein könnte,  es gibt aber auch Tage, an denen läuft es einfach nicht. Das gilt es zu akzeptieren und selbst einzuschätzen, wann Schluss ist. Dabei hilft das selbst bestimmte Zeit- und Einsatz-Limit. Teilweise bieten die Online Casino Anbieter hier sogar Funktionen an, um Spieler zu schützen.

Checkliste: Den besten Online Roulette Anbieter finden

Online Roulette ist eines der beliebtesten Casino Tischspiele, die es überhaupt gibt. Heißt auch, dass es dieses Glücksspiel bei fast allen Plattformen gibt. Um herauszufinden, welcher Anbieter der beste ist, kann diese Checkliste bei der Entscheidungsfindung helfen:

Welche Zahlungsmittel sind verfügbar? Viele Online Casinos bieten die gängigen Zahlungsmethoden an, um Kreditkarte, Klarna oder Skrill an. Insbesondere falls man selbst ein weniger bekanntes Zahlverfahren nutzt, sollten hier die verfügbaren Optionen schon vor der Registrierung eingesehen werden. Hier hilft auch oft der Kunden-Support.

Wie groß ist das Online Roulette Angebot? Wie in einer Spielhalle gibt es auch in Online Casinos unzählige Tische und verschiedene Roulette-Varianten. Über die Such- oder Filtermaske des Anbieters lassen sich alle verfügbaren Angebote einsehen.

Gibt es Live-Spiele? Auch das Live Casino ist bei vielen Anbietern Standard. Aber es gibt auch Ausnahmen, daher sollten Spieler hier ebenfalls die Suchfunktion nutzen oder nach dem entsprechenden Reiter „Live Casino“ Ausschau halten.

Ist der Casino Anbieter seriös? Hier hilft ein Blick in das Impressum. Es sollte dort die Lizenznummer und ausstellende Behörde ausgewiesen sein. Diese regulieren und lizenzieren die Aktivitäten des Online Casinos. Beispiel hierfür ist die Malta Gaming Authority.

Erhalten Neu-Registrierte einen Willkommensbonus? Insbesondere für Anfänger ist ein Bonus zum Start empfehlenswert. Hier erhalten Online Casino Spieler ein zusätzliches Guthaben, das zum Teil dem Einzahlungsbetrag entspricht. Dieser optionale 100 Prozent-Bonus wird bei vielen Anbietern allerdings auf eine bestimmte Einzahlungssumme begrenzt.

Gibt es regelmäßige Promotions und Werbeaktionen? Bei vielen Anbietern gibt es fast wöchentlich neue Aktionen, um Gewinne oder Freispiele zu erhalten. Hier ist klärt meist eine Übersichtsseite über aktuelle Promotions auf.

Ist ein VIP-Programm verfügbar? Sehr beliebt ist auch das VIP-Programm. Über ein Stufen- oder Levelsystem erhalten die Online Casino Spieler Belohnungen wie Geld oder Freispiele.

Sind Webseite und Apps gut bedienbar? Der Spielspaß geht schnell verloren, wenn die Ladezeiten und Spielabbrüche für Frust beim Online Roulette sorgen. Ob Webseite oder App – Interessierte sollten das digitale Angebot auch hinsichtlich Performance prüfen. Mittels weniger Klicks und Trial-Angeboten können Spieler das selbst prüfen.

Mythos „Online Roulette ist manipuliert“

Diskussionen um die Seriosität von Online Casinos gibt es seitdem die Glücksspiel-Angebote im Internet verfügbar sind. Es scheint aber sehr abwegig, dass ihr Mechanismen für Abzocke sorgen. Da es insbesondere beim Live Roulette mehrere Teilnehmer mit unterschiedlichen Einsätzen gibt, die wiederum verschiedene Felder auswählen, müsste das System in Rekordzeit die jeweiligen Wahrscheinlichkeiten berechnen. Dass dieser Aufwand betrieben wird ist unwahrscheinlich. Hier wäre eine massive Rechenleistung notwendig, die zudem auch für merkliche Spielverzögerungen sorgen würde. Um hier Transparenz zu schaffen, geben einige Online Casinos auch in den Frequently Asked Questions (FAQ) oder auch über direkte Nachfrage via Mail oder Chat detailliert Auskunft.

2 Gedanken zu „Besten Online Roulette Spielen – Spielen Sie Roulette Online“

Kommentar verfassen